Lolly Wovens Tragetuch „Iris Soft Lagoon“

Als Tochterfirma des polnischen Tragetuchherstellers „Luluna Slings“ bringt „Lolly Wovens“ seit ca. einem Jahr preisgünstige, sehr hübsche und qualitativ gleichwertige Tragetücher wie Luluna Slings auf den Markt. Neu ist hier unter anderem die Waffel-Webung, wie sie von ein paar anderen Marken schon gibt und eine maschinengewebte Crackle/Snakeskin Jacquard Webung.

Heute stelle ich das Tragetuch Iris Soft Lagoon vor und erzähle euch, wie es mir in der Testzeit ergangen ist.

Fakten:

  • Tragetuch-Länge: 6 (4,8 m)
  • Material: 60% gekämmte Baumwolle, 40% natürlicher Bambus
  • Release: 21.05.2019
  • Flächengewicht: 270 g/m²
  • Webung: Snakeskin Jacquard

Erster Eindruck

Das Tragetuch begeistert mit seinem regenbogenfarbenen Design von Gelb über Pink bis Lila-Blau und der Weichheit des Stoffes. Die Farben sind je nach Lichteinfall kräftiger oder schwächer. Das gewebte Jacquardmuster stellt Schlangenhaut dar. Zuerst fühlt sich das Tragetuch recht schwer an in der Hand, doch ist dabei recht luftig durch den Bambus.

Meine Komfortzone wird durch die gelbe Farbe im Verlauf etwas verlassen, aber im Nachhinein werde ich noch feststellen, dass es nicht so verkehrt ist.

Ich habe getestet

Beim Auspacken ist meine vierjährige Tochter dabei, die das Tragetuch direkt auch sehr bewundert und mich bittet, dass ich sie ins Tragetuch einbinde. Sie hat zum Zeitpunkt um die 17 Kilo. Das Tragetuch stört das Gewicht nicht. Ich kann es wunderbar einfach an meine Tochter anpassen und ihr Gewicht wird im Nu durch das Tragetuch aufgenommen.

Auch mit meinem Sohn, der um die 9 Kilo wiegt und gerade 10 Monate alt ist, kann das Tragetuch wunderbar getragen werden. Ich habe ihn vor dem Bauch eingebunden, was er aber garnicht mochte. Er turnte herum wie irre, das war ein wahrer Belastungstest für das Tragetuch.

Auch auf dem Rücken lässt er sich problemlos und bequem tragen und das Gewicht ist wie weggezaubert.

Fazit

Das Tragetuch lässt sich super einfach festziehen, die Bahnen gleiten weich übereinander aber haben eine gute Stützfunktion dank der festen Webung. Da es so schön weich ist, kann ich es mir für Neugeborene auch wunderbar vorstellen! Das Gewicht größerer Kinder wird wunderbar vom Tragetuch aufgenommen.

Lolly Wovens bringt viele ihrer Tragetücher über Kaufrechtsverlosungen auf den Markt. Bei ihrer Facebookseite seid ihr immer bestens informiert. Ein paar Basic-Designs sind aber auch auf der Website zu kaufen. Schaut hier mal vorbei:

Preis-Leistungs-Verhältnis ist mega gut bei dieser Firma! Wunderschöne Tragetücher für kleines Geld begeistern ja viele Trageeltern!

Dieses Tragetuch gibt es in folgenden Größen zu diesen Preisen:

Gr.7 (5,2 m): €95
Gr.6 (4,6 m): €90
Gr.5 (4,2 m): €85
Ring Sling L (2,3 m): €60

Ein großes Dankeschön an Katrin vom Familienspektakel für die Organisation dieser Testreise!

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: