Storchenwiege „Leo Türkis“

Ich konnte diese Woche ein Tragetuch der Firma Strochenwiege testen. Hierbei handelte es sich um das Tragetuch Leo Türkis in Größe 7, also 5,20 x 0,7 Meter. Das Tuch ist in Diamantköper gewebt und hat ein Flächengewicht von 225 Gramm pro Quadratmeter.

Storchenwiege

Im Rahmen einer Testreise, an der mehrere Testerinnen dieses Tuch auf Herz und Nieren testet können, kam das Tuch nun zu mir. Daher kann ich zwar nicht beurteilen, wie es sich frisch aus der Verpackung anfühlt, weiss aber, dass viele Tragetücher der Marke am Anfang ein wenig steif und störrisch sein können, doch dies erledigt sich nach dem Waschen und mehrmaligen Tragen selbst und die Tragetücher werden dann sehr weich.

Als ich das Tragetuch ausgepackt habe, begeisterten mich die schönen Blau- und  Türkistöne und das schicke, aber schlichte Diamantköper-Muster.

Tuch

 

Ich habe verschiedene Trageweisen getestet, mit 4 Kilo Puppe und 13 Kilo Tragling.

Das Tragetuch kommt mit einer angenehmen Griffigkeit, die durch das Webmuster entsteht und einer gleichzeitigen Weichheit, wobei dort noch ein wenig Spielraum nach oben besteht. Die Wickelkreuztrage ist angenehm zu straffen und die zwei unterschiedlich farbigen Kanten geben für Anfänger in Sachen Tragen eine gute Orientierung, um das Tuch nicht zu verdrehen. Die Schulterstränge liegen bewquem und fluffig auf und verteilen das Gewicht angenehm.

Durch die Webung schmiegt es sich ganz wunderbar an das Kind an und stützt aber mit seiner Festigkeit wunderbar ab und es verrutscht einfach nichts.

WXTPuppeWXT

 

Als zweite Bindeweise habe ich das Hüftkänguru gebunden und war auch hier positiv beeindruckt wie leicht sich das Tuch doch festziehen lässt. Dies ist eine einschultrige Bindeweise, daher ist hier wichtig, eine angenehme Gewichtsverteilung zu erzeugen. Meine Puppe wiegt nur 4 Kilo, doch ich stelle mir gut vor, dass Leo auch das Gewicht eines schon schwereren Kindes angenehm verteilen kann.

Hüftkänguru

 

Dann kam der Härtetest für mich und das Tragetuch: der Double Hammock.

DHToddler

Dies ist eine Bindeweise für schon ältere Kinder die frei sitzen oder schon laufen können. Zuerst habe ich meine kleine Puppe in diese Bindeweise mit dem Tragetuch gebunden und muss sagen, dass es auch hier überraschend war, wie gut die Tuchbahnen trotz der Haptik der besonderen Webung doch übereinander gleiten. Auch mit meinem 13 Kilo Kind fühlt sich das Tragen in dieser Bindeweise ganz angenehm an, das Gewicht wird hier wieder angenehm fluffig auf die Schultern verteilt und schmiegt sich sowohl an Kind als auch Puppe an.

DHPuppe

 

 

Mein Fazit:

Dieses Tragetuch eignet sich gut für Beginner in der Materie des Tragens, aber auch für Erfahrene ist es ein schönes Tuch. Es begeistert mich mit dem auf den ersten Blick schlichten Design, da es einfarbig wirkt, doch bei genauem Hinschauen ist es ein schönes Muster und tolle Farben die ein gutes Zusammenspiel bilden. Die anfänglich störrische Tragetuch wird garantiert unglaublich kuschelig und kann somit toll für Neugeborene verwendet werden aber auch aufgrund der festen Webung toll für schwerere Kinder benutzt werden.

 

Der Preis ist auch recht erschwinglich, das Tragetuch gibt es schon ab 76 € zzgl. Versand zu kaufen im Shop von Storchenwiege in verschiedenen Farben. Dieses Tragetuch der Größe 7 kostet 91 €, was ich auch für ein Tuch mit solchen angenehmen Eigenschaften definitiv ausgeben würde.

Ich hoffe, der Testbericht hat euch gefallen! Bis bald, Katharina

Knoten

 

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: